Zutaten   Zubereitung
1 Aubergine
Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 große Zwiebel
1 Dose Tomaten
1 EL Balsamico-Essig
Salz
Pfeffer
Bohnenkraut
Majoran

Parmesan nach Belieben
  Die Aubergine waschen, beide Enden abschneiden und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, die Auberginenwürfel darin goldgelb anbraten. Knoblauch und Zwiebel schälen, fein hacken und zur Aubergine geben, alles gut andünsten. Die Tomaten und den Essig zugeben und 15 Minuten köcheln lassen, salzen und pfeffern.

Tip: Man kann vor dem Servieren Mozarella Stückchen und frischen Basiliukm unter die Sauce mischen.

Quelle: Abgeändert von Jamie Oliver