Zutaten   Zubereitung
für 8 Stück
1 Packung gezogener Strudelteig
400g Brokkoli
8 Cocktail Paradeiser
200ml Schlagobers
4 Eier
mindestens 60g Bergkäse
  Rohr auf 180°C vorheizen. Die Auflaufförmchen mit Öl oder Butter austreichen. Den Brokkoli in Röschen teilen und in Salzwasser bissfest kochen. Abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Paradeiser halbieren oder vierteln. Obers und Eier verquirlen, etwas Bergkäse dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Den Strudelzeig in Quadrate (ca. 12x12cm) schneiden. Die Hälfte der Blätter mir Buter bestreichen, mit den Übrigen belegen und mit Butter bestreichen. Förmchen so mit dem Teig auslegen, dass er über den Rand hängt.
Brokkoli in den Teig füllen, die Paradeiserstücke darauf verteilen und mit der Ei-Obersmischung begießen. Mit Bergkäse bestreuen und im Rohr (untere Schiene) ca. 25-30 Minuten backen. Die ersten 15-20 Minuten mit Alufolie bedecken, damit der Strudelteig-Rand nicht zu dunkel wird.
Muffins warm servieren.

 
 
 
 
Zutaten   Zubereitung
Reispapier Blätter

Fülle:
Sojasprossen
Avokado
Schrimps
Karotten
Erdnüsse
Chili
frische Koriander
Glasnudeln

Für die Sauce:
Fischsauce
Limetten
Wasser
Zucker
Chili
 
  Die Reispaier Blätter in warmem Wasser einlegen.

Die Zutaten zum Füllen der Ffrühlingsrollen vorbereiten. Avokado und Karotten in Streifen schneiden. Die Schrimps anbraten. Koriander und Chili klen hacken. Die Glasnudeln zubereiten.

Für die Sauce die Fischsauce, den Saft der Limette, etwas Wasser, Zucker und Chili vermischen.
 
 
 
Zutaten   Zubereitung
blablabla
blablaba
blabla
Blabal
 
  Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

 

 
Zutaten   Zubereitung
Enoki Pilze
Sesamöl
Salz
Chili getrocknet
 
  Die Enokipilze mit Seamöl, Salz und Chili vermischen und bei 180°C im Backrohr backen bis sie knusprig sind.